Lausitzer Leinenfrottée

Eine Wohltat für Bad und Sauna ist das Lausitzer Leinenfrottée von Hoffmann Leinen aus der Oberlausitz. Das Besondere an der Verarbeitung dieser Frottierwaren (Frottee) ist die Fusion von 70% Naturleinen- & 30% Baumwollgarn. Die sogenannten Kettfäden (Gewebebasis) werden aus Baumwolle gespannt. Der ‚Schuss’ (quergewebter Faden) aus Leinen wird zusätzlich um einen weiteren Faden als Schlinge ergänzt, wodurch die frotteeartige Struktur entsteht. Anders als bei reinen Baumwoll-Handtüchern ist diese jedoch etwas rauer und erhält so ihre außergewöhnliche Massagewirkung.

1 Artikel

12 24 48
  • Lausitzer Leinenfrottée

    Lausitzer Leinenfrottée

    Preis: 6,50 €

    Saunaluxus vom Handtuch bis zum Seifenhandschuh

1 Artikel

12 24 48
Diese Arbeit wird mit Füßen getreten – Kokosweberei aus der Lausitz

Wie aus der Kokosnuss robuste Türmatten entstehen Fast schon versteckt liegt... weiterlesen»

Es ist Juni und das ist ja bekanntlich einer der Monate, in dem die... weiterlesen»

Was eine Hochzeitsfotografin ausmacht? Interview mit Teresa Marenzi
Tapir Wachswaren – Von sauberen Schuhen und alten Volvos

„Das Beste ist gerade gut genug“   Im beschaulichen Dassel-Amelsen... weiterlesen»