Butterglocke Rot+Weiß

Hält die Butter frisch und macht das Frühstücksritual zum Genuss

Der Morgen wird rot und weiß! Mit dieser Butterdose bleibt die Butter frisch und der Frühstückstisch erhält einen frischen Farbtupfer. Weiße Tupfen umspielen das kräftige Rot. Auf die Schale wird ein Stück Butter gelegt (handelsübliches Päckchen, 250 g), welches nun bis zum nächsten Gebrauch mit der Glocke abgedeckt werden kann.

Die Königsbrücker Traditionstöpferei gibt es bereits seit 160 Jahren. Hier wird Keramik in liebevoller Handarbeit gefertigt. Dafür wird die traditionelle Schwämmchentechnik genutzt. Bekannt ist die Töpferei dafür, dass sie einst die Schwämmchen an benachbarte Töpfereien auslieferte, um das „Buntzeug“ herzustellen.
Butterglocke Rot+Weiß

Material:
- Keramik, lasiert
- Handarbeit, handbemalt

Farbe: rot+weiß Die Glocke ist geeignet für ein handelsübliches 250 g Stück Butter.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 5-7 Tage

Sollte der Artikel wider Erwarten nicht vorrätig sein, liefern wir innerhalb von 14 Tagen.

Lieferzeit: 5-7 Tage

Sollte der Artikel wider Erwarten nicht vorrätig sein, liefern wir innerhalb von 14 Tagen.
» Unsere Versandkosten
Preis: 24,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Butterglocke Rot+Weiß

ÄHNLICHE ARTIKEL

Teekanne Keramik Rot+Weiß

Teekanne Keramik Rot+Weiß

Gute Laune ist mit dieser Kanne garantiert

zum Produkt
Preis: 39,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Butterkühler Rot+Weiß

Butterkühler Rot+Weiß

Jederzeit streichfeste Butter

zum Produkt
Preis: 29,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Frühstücksteller Rot+Weiß

Frühstücksteller Rot+Weiß

Der Morgen beginnt rund

zum Produkt
Preis: 14,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Geheimnisvoll & Mystisch – 2018 wird Ultra Violet!

Unangepasst und ein wenig verträumt – das ist die Farbe des Jahres 2018 mit... weiterlesen»

Der 2. Teil unseres Gesprächs mit dem Creative Director von möve In Teil 1... weiterlesen»

Von der Idee zum fertigen Handtuch – Interview mit Michael Ungerer von möve
„Inspiration kann man nicht suchen…“ – Interview mit Michael Ungerer von möve

Ein Gespräch mit dem Creative Director von möve Auf diesen einen Moment... weiterlesen»