Heimatwerke Magazin — Georg Schenk

AKTIONSTAGE “ZU GUT FÜR DIE TONNE” - JEDES 8. LEBENSMITTEL LANDET IM MÜLL!

Geposted von am

AKTIONSTAGE “ZU GUT FÜR DIE TONNE” - JEDES 8. LEBENSMITTEL LANDET IM MÜLL!

6 Städte, 1 Mission! Am Samstag den 28.09. fanden auch in Dresden die Aktionstage zu bewussterem Umgang mit unseren Nahrungsmitteln statt. Es wurde gerettet, gewaschen, geschnipselt, gekocht und vor Allem gut gegessen. Klein und Groß fanden sich dazu am Stand in der Prager Straße im Dresdner Stadtzentrum ein. Über 2000 Besucher beteiligten sich an der Gemüserettungsaktion, die von Slow Food Dresden ev. und der Kampagne des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ins Leben gerufen wurde. Es ist einfach unglaublich wie viel Gemüse und Obst als Abfall deklariert wird, bloß weil es nicht den optischen Standards der Branche entspricht. Zu klein...

Weiterlesen →

MENÜS DES DRESDNER HOFES … ODER WAS GAULT MILLAU UND DEN LETZTEN KÖNIG SACHSENS VERBINDET!

Geposted von am

Der Gasthof Bärwalde bei Schloß Moritzburg war immer meine absolute Geheimadresse für den perfekten kulinarischen Abend in (oder besser gesagt bei) Dresden. Auch wenn man in dieser idyllischen Ecke von Bärwalde sicherlich keine Küche auf Sterneniveau erwartet… Aber das dachten sich wahrscheinlich auch die allseits gefürchteten Restauranttester des Gault Millau-Führers, als sie kürzlich bei Olav Seidel einkehrten und ihm prompt 15 Punkte verliehen. Eine äußerst seltene Auszeichnung in der sächsischen Restaurantlandschaft und noch dazu ein sehr hoher Einstiegswert in die Gault Millau-Riege für Olav Seidel! Das Seidel’sche Lokal bietet Platz für nur ein paar Tische und versucht nicht durch überladenes Interieur...

Weiterlesen →