Heimatwerke Magazin — dresden

Visionen von morgen für das Wohnen von heute – room+style 2016

Geposted von am

Visionen von morgen für das Wohnen von heute – room+style 2016

  © room+style 2016 Wie sieht wohl das Zuhause der Zukunft aus? Darüber konnten sich Design-Liebhaber wieder einmal auf der room+style Messe in Dresden informieren. Vom 08.bis 10.01.2016 staunten die insgesamt 11.000 Besucher über Neuheiten im Design-Bereich, innovative Styles bei der gleichzeitig stattfindenden fashion+style und Köstlichkeiten bei der food+style-Messe. Entspannung pur auf ausgefallenen Sesseln © mopo24.de Pinker Blickfang: Skulptur von Jan Grossmann Besonderes Highlight war auch in diesem Jahr die Preisverleihung von staged, einem vom Designstudio Paulsberg ins Leben gerufenen Award für das beste Nachwuchstalent im Bereich Design und Materialverwendung. Wem das alles noch immer nicht genug war, konnte bei...

Weiterlesen →

40 Jahre Aschenbrödel

Geposted von am

3x3 märchenhafte Fakten zum runden Geburtstag Kein Film verzaubert uns so sehr wie der Märchenklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. 2015 feiert das Aschenbrödel sein 40-jähriges Fernsehjubiläum – und lockt noch immer hunderttausende Fans vor die Bildschirme. Durch zeitlose Themen wie Liebe, Freundschaft und Romantik verliert das deutsch-tschechische Märchen auch in der heutigen Zeit nicht an Charme. Aschenbrödel im berühmten Zauber-Hochzeitskleid auf dem Pferd (© Jaromir Komárek / ICESTORM) „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ basiert auf dem gleichnamigen Märchen von Bozena Nemcova und ist eine Variation des Aschenputtels der Gebrüder Grimm: Ein fröhliches und hilfsbereites Mädchen wird von seiner Stiefmutter und Stieftochter...

Weiterlesen →

Kulinarische Explosionen beim Foodclub.44 in Dresden

Geposted von am

Kulinarische Explosionen beim Foodclub.44 in Dresden

Street-Food-Tour auf Dresdner Stadtfest weckt müde Geschmacksnerven Sie möchten mehr Street-Food probieren als immer nur Bratwurst oder Hotdog? Dann verpassen Sie auf keinen Fall die erstmalig stattfindende Street-Food-Tour von Foodclub.44! Auf dem Jorge-Gomondai-Platz (zwischen Albertplatz und Goldenem Reiter) können Sie vom 14.-16. August frisch zubereitete, internationale Speisen und Getränke aus regionalen Zutaten testen und genießen. Pasta mit leckeren Kräutern (Quelle: foodclub.44) Natürlich gibt es auch ein Extra-Areal für Vegetarier und Veganer oder für all jene, die es gern einmal ausprobieren möchten. Burger gibts auch für Veganer - von Vincent Vegan (Quelle: streetclub.44) Extra für die Dresdner Premiere wurde der Foodclub.44...

Weiterlesen →

Canaletto – Schlemmen und Tanzen vor barocker Kulisse

Geposted von am

Dresden lädt ein zu Deutschlands größtem Stadtfest  Sommer, Sonne, gute Laune: Vom 14. – 16. August findet bereits zum 17. Mal Deutschlands größtes Stadtfest in Dresden statt. (Quelle: Dresdner Stadtfest) Hunderttausende Besucher erwarten Show, Musik, Gastronomie, außergewöhnliche Höhepunkte und vieles mehr. Am 14. August wird Canaletto ( abgeleitet vom Maler Bernardo Bellotto, dessen Künstlername Canaletto war und der es liebte, Dresden als Motiv zu malen) mit einer Ouvertüre der Dresdner Philharmonie und vom Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden Dirk Hilbert eröffnet. Unter dem Dresdner Motto „Umwerfend anders“ soll kulturelle Vielfalt und Lebensfreude gefeiert werden. Auf dem Theaterplatz spielt zum Auftakt die...

Weiterlesen →

Gruselige Babys und schießende Häschen auf der Ostrale 2015

Geposted von am

Quelle: ostrale.de Einmalige Kunsterlebnisse erwarten die Besucher der Ostrale vom 10.07. bis 27.09.2015. Ungewöhnlicher Ausstellungsort ist das Dresdner Ostragehege – ein ehemaliger Schlachthof, der dem Verfall trotzt und besonders zum Thema der Massentierschlachtung vieler Kunstwerke in diesem Jahr passt. Mehr als 500 Werke werden jährlich bei der größten internationalen Ausstellung zeitgenössischer Künste aller Genres präsentiert. Nguyễn Thế Dung: Wartende Güter, 2011 (Quelle: ostrale.de) Unter dem künstlerischen Ansatz „Handle with care“ wird von mehr als 200 Künstlern ganz nach der Intention des Bestseller-Klimaforschers und Wissenschaftlers Stephen Emmott über den rasanten Bevölkerungsanstieg und den unachtsamen Lebenswandel der Menschheit in Kunstform philosophiert. Ein...

Weiterlesen →