Heimatwerke Magazin — Category_Handwerk

Dürfen wir vorstellen?

Geposted von am

Dürfen wir vorstellen?

Unsere Neuzugänge beim roten Geschirr mit den weißen Punkten Heiß begehrt bei unseren Kunden ist die rote Teekanne mit den weißen Punkten und die Butterdose im gleichen Muster. Traditionell handgefertigt überzeugt unsere Keramik auch damit, dass sie für den Geschirrspüler und die Mikrowelle geeignet ist. Wir stellen Ihnen Neuzugänge und Klassiker vor, die ab sofort >>hier<< ebenfalls in unserem Shop erhältlich sind. Aufbewahrungsdosen Sofort griffbereit und mit der perfekten Größe ausgestattet sind unsere Aufbewahrungsdosen: Je ein Päckchen Kaffee, Zucker, Mehl oder eine große Packung Salz passen in die Vorratsdose. Besonders im Küchenschrank sind sie auch die perfekte Deko für Ihre...

Weiterlesen →

Herrnhuter Stern 2018 –
Ein Traum in Pink

Geposted von am

Herrnhuter Stern 2018 – <br />Ein Traum in Pink

Was war der Jubel in diesem Jahr groß, als wir die Farbe der Herrnhuter Sonderedition erfuhren – MAGENTA! Besser bekannt als Pink verleiht er dem Traditionsstern einen frischen Charme. Jedes Jahr kreiert die Herrnhuter Sterne Manufaktur in Zusammenarbeit mit typischen sächsischen Manufakturen eine limitierte Edition. Nur in diesem Jahr wird die außergewöhnliche Farbe produziert und nicht nachgeliefert. Kleiner Tipp: Sollten Sie die Sonderedition in Ihr Herz geschlossen haben, greifen Sie schnell zu. Erfahrungsgemäß ist sie noch im Erscheinungsjahr nahezu sofort ausverkauft. Hier entdecken Sie auch die Sterne der letzten Jahre: 2015 – VIOLETT 2016 – ORANGE 2017 – TÜRKIS  ...

Weiterlesen →

Diese Arbeit wird mit Füßen getreten -
Kokosweberei aus der Lausitz

Geposted von am

Diese Arbeit wird mit Füßen getreten -<br /> Kokosweberei aus der Lausitz

Wie aus der Kokosnuss robuste Türmatten entstehen Fast schon versteckt liegt das Haus unserer kleinen Kokosweberei in der Oberlausitz. Tatsächlich wurde es 1848 als Wassermühle gebaut. Als die letzte Kokoshandweberei in Europa und als einzige Kokosweberei im Osten Deutschlands werden hier Fußmatten und Matten verschiedener Größen aus strapazierfähigen Naturfasern wie Kokos, Sisal, Hanf oder Jute hergestellt. Schon vor vielen Jahrzehnten wurden Kokosmatten in Sachsen gefertigt. Doch nur diese kleine Manufaktur blieb erhalten. Selbst Sonderanfertigungen für Oldtimer, Untersetzer für Puppen oder Teddys werden nach Wunsch gewebt oder geflochten. >>Hier gehts zu unseren Kokosmatten<< Die Kokosfasern kommen zunächst als lange Seile an....

Weiterlesen →

Tapir Wachswaren –
Von sauberen Schuhen und alten Volvos

Geposted von am

Tapir Wachswaren – <br />Von sauberen Schuhen und alten Volvos

„Das Beste ist gerade gut genug“ Nicht nur für Autositze, sondern auch für Lederschuhe ein Hit: Die Tapir - Lederpflege-Serie © Tapir Liebt alte Volvos: Bodo Rengshausen-Fischbach © goettinger-tageblatt.de   Im beschaulichen Dassel-Amelsen träumte Bodo Rengshausen-Fischbach vor mittlerweile 34 Jahren von Oldtimern...und einer passenden Pflege für die Ledersitze. Charakter und Persönlichkeit sollte sie haben, höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen und zu 100 Prozent natürlich sein. Tapir Wachswaren war geboren! Natürlich darf die perfekte Leder-Pflege in unserem Shop nicht fehlen. Wir stellen die kleine Manufaktur einmal vor. Tapir-Fett ist nicht gleich Tapirfett... Bodo Rengshausen-Fischbach, ein Student der Ethnologie, gründete die Manufaktur Tapir Wachswaren im Jahr 1983....

Weiterlesen →

Sorbische Ostereier - Eine Helferin des Osterhasen packt aus

Geposted von am

Sorbische Ostereier - Eine Helferin des Osterhasen packt aus

Auf's Sorbische Ei gekommen Ganz neu in unserem Sortiment sind die farbenfrohen Sorbischen Ostereier von Esther Liebal. In mühevoller Handarbeit werden sie von der Ostereier-Künstlerin gefertigt. Sie kommt aus der Lausitz, einer sorbischen Region. Hier hat das Betupfen der Eier mit Wachs eine lange Tradition. Neugierig haben wir Frau Liebal zu ihrer außergewöhnlichen Kunst befragt... Wie wurde Ihre Leidenschaft für die Sorbischen Eier geweckt und wer hat Ihnen sein Wissen weitergegeben? Ich habe Sorbische Ostereier zum ersten Mal als Kind bei meiner Uroma entdeckt und habe sie immer bestaunt. Dann haben meine Kinder das im Hort gemacht und ich habe...

Weiterlesen →